Vorstellung der Region

Fahrradtour im Peenetal

Seit dem Jahr 2005 gibt es den in direkter Nachbarschaft zur Republik Polen liegenden Naturpark „Am Stettiner Haff“.

Kennzeichnend für den Naturpark sind die weitengeschlossenen Waldgebieteder Ueckermünder Heide, unverbaute Abschnitte an der Haffküste, die Uecker- und Randowniederung sowie die Brohmer Berge.

Hier findet man eine Vielzahl unterschiedlicher Landschaftsräume wie z.B. die Altwarper Binnendünen, artenreicher Trockenrasen, Wacholderbestände und geheimnisvolle Moore. 

Fischotter und Biber haben sich in der Region wieder verbreitet und die Naturparkverwaltung bietet dazu spezielle Touren an.

Auch der Seeadler ist besonders an der Haffküste wieder vertreten. Radtouren zur Beobachtung dieser sewltenen Greifvögel bietet die Touristeninformation Mönkebude in den Sommermonaten an. 

Schmalspurbahn bei Schwichtenberg

Die Stadt Ueckermünde wird auch gern die „Perle am Stettiner Haff“ genannt. Die Altstadt wurde in den letzten Jahren liebevoll restauriert und hat sehenswerte Fach- und Giebelhäuser zu bieten. Ein Teil des pommerschen Herzogschlosses ist erhalten und darin befinden sich heute ein Museum und die Stadtverwaltung.

Vom Stadthafen Ueckermünde erreicht man mit dem Fahrgastschiff die Insel Usedom. Fahrradmitnahme ist möglich.

Zwei km südlich von Torgelow befindet sich das Freilichtmuseum „Ukranenland“. Es ist die Nachbildung einer slawischen Siedlung wie sie vor 1000 Jahren ausgesehen haben könnte.

An der Mittelalterlichen Burgruine in Torgelow befindet sich ein Mittelalterzentrum „Castrum Turglowe“.

Ganz neu ist die „Multimediale Ausstellung“in der Villa Torgelow. Sie vermittelt Einblicke in das Leben eines Adligen des 13.Jh.

Seit 1982 gibt es in der kleinen Ortschaft Christiansbergeinen botanischen Garten, der über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist. Das „Grüne Paradies“ wie es auch genannt wird, beherbergt  viele seltene Pflanze und ist ein beliebtes und außergewöhnliches Ausflugsziel.

Das sind aber nur einige der vielen Ausflugsmöglichkeiten der Region am Stettiner Haff.

© 2018 ADFC MV e.V.